Tiefenpsychologische Beratung

Die Einrichtungsleitung des Kinder- und Jugendheims Limmer ist zur tiefenpsychologischen Beraterin weitergebildet (Winicott-lnstitut/Hannover) und arbeitet gruppenübergreifend beratend für Mitarbeiter und Jugendliche.

In pädagogischen Dienstbesprechungen werden mit allen Mitarbeitern in Form von Rollenspielen (theaterpädagogische Elemente) besonders schwierige Situationen mit Kindern/Jugendlichen und Familien nachgespielt und Lösungsmöglichkeiten reflektiert.

In den regelmäßig wöchentlich stattfindenden Teamsitzungen wird auffälliges Verhalten von Kindern und Jugendlichen mit möglichst allen Facetten tiefenpsychologisch interpretiert und daraus Handlungsstrategien entwickelt.